UVV-Prüfung
UVV-Prüfung durch Movecat
Kettenzüge gemäß BGV D8 und D8 Plus/ igvw SQ P2 sind gemäß den BGV/ GUV/ BGG - Richtlinien und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vor der ersten Inbetriebnahme und mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen zu prüfen.
BGV C1-Züge sind vor der Erstinbetriebnahme und alle vier Jahre durch einen ermächtigten Sachverständigen sowie mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen zu prüfen.

Technische Arbeits- und Betriebsmittel dürfen gemäß Produktsicherheitsgesetzt und der BGV A1 ohne gültige UVV/VDE-Prüfung nicht weiter betrieben werden. Ohne gültige UVV/VDE erlischt im Schadensfall jeder  Versicherungsschutz!